Bald geht es los auf große Radreise …

Aber WARUM mit dem Fahrrad nach Asien?! Warum nicht?!
Die Idee entstand ungefähr vor zwei Jahren, nachdem ich von meiner ersten großen Fahrradtour vom Nordkap zurückkam. Es hatte mich gepackt. 
Mit dem Fahrrad zu reisen war ein tolles Gefühl. Natur und Menschen auf einer entschleunigenden Art zu sehen und zu begegnen. Nicht wie auf einer Pauschalreise sich in den Flieger zu setzen und sich in einem komplett anderen Land wieder zu finden. Im Hotel zu sitzen, Sightseeing zu machen und den Urlaub wahrscheinlich nach ein bis zwei Jahren wieder vergessen zu haben.
Dadurch das man mit dem Fahrrad, der Natur und den Menschen immer ausgesetzt ist, sind die Begegnungen und Erlebnisse auf jeden Fall intensiver als vielleicht sonst. 
Mit dem Fahrrad ist man langsam genug, um die Natur richtig wahrzunehmen, aber trotzdem schnell genug, dass man in ein paar Tagen einiges an Kilometern zurücklegen kann.
In unserer heutigen Gesellschaft muss alles schnell gehen. Aber was passiert, wenn wir die Dinge einfach mal etwas langsamer und offener angehen lassen?!

Und WOHIN genau?! 
Naja Richtung Asien, habe ich ja schon erwähnt. Wohin genau weiß ich selber noch nicht. Ich sage mir, ich fahre so weit wie ich Lust habe. Natürlich würde ich gerne viel von Asien sehen und z.B. den Pamir Highway fahren. Aber es kann immer etwas dazwischenkommen und die Situation kann sich immer ändern. 
Ich sage auch nicht, ich fahre definitiv nach China, weil ich dann bloß irgendwelche Erwartungen von anderen und von mir selbst haben würde. Als Reisender mit dem Rad kann man und sollte man gar nicht alles bis ins kleinste Detail planen. Und selbst wenn ich bloß bis nach Österreich fahre und dann alles abbreche, kann ich später nicht sagen, ich hätte es nicht versucht.
Also das ist mein Plan. Keinen Plan zu haben!

Und WANN soll es los gehen?! 
Voraussichtlich werde ich am 1. März in meinem Wohnort Fredersdorf mit meinem Freund Jonas losradeln. Er wird mit mir die erste Woche die Straßen Deutschlands bezwingen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Bald geht es los auf große Radreise …”